Unterausschüsse des BA 13

Unterausschuss Planung

 

Der Unterausschuss behandelt sämtliche Vorgänge aus dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung und grundsätzliche Planungsfragen.

Bei den vielfältigen Verdichtungs- und Neubauprojekten legen wir Wert auf städtebauliche Qualität, die zu den erforderlichen infrastrukturellen und verkehrlichen Elementen auch Lebens- und Wohnqualität und nachhaltige gestalterische Qualität aufweisen muss.

Städtebaulichen Wildwuchs im Rahmen der Nachverdichtung der gewachsenen Wohngebiete lehnen wir ab. Die durch die Bebauungspläne neu zu schaffenden Wohngebiete müssen die vorhandene Bebauung in ihrer städtebaulichen Kubatur und in ihrem Erscheinungsbild aufnehmen.

Jenseits der S-Bahnlinie 8 wird ein neues Wohngebiet entstehen. Hier muss zunächst ein klares Konzept für Infrastruktur, Schulen und Kindertagesstätten und eine gute Anbindung an den ÖPNV entwickelt werden. Erst dann wird ersichtlich, wie viele Menschen in diesem Gebiet leben können. Wir werden dieses Projekt mit viel frühzeitiger Bürgerbeteiligung und Information begleiten.

Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unteraussschuss:

Martin Baumgartner

Robert Brannekämper

Xaver Finkenzeller

Adalbert Knott

Tassilo Strobl

Ulrich Tetzner

Unterausschuss Verkehr

 

Der Unterausschuss behandelt alle Belange des Verkehrs im Stadtbezirk. Er orientiert sich dabei an den Aufgaben des Kreisverwaltungsreferats.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Entwicklungsgebieten im äußeren Raum des Bezirks. Vor allem muss dabei der öffentliche Nahverkehr ausgebaut werden. Dichte Taktfolgen und flexible Buszubringer – Beispiel Effnerheim – sind dabei besonders hilfreich. P+R Anlagen im Anschlussbereich sollen dabei den ruhenden Verkehr entlasten.

Der Fahrradverkehr, da er ökologisch sinnvoll und der Gesundheit zuträglich ist, soll weiter gefördert und ausgebaut werden. Die dem modernen Standard nicht mehr entsprechenden Radwege (das sind diejenigen Radwege, bei denen die Benutzungspflicht aufgehoben werden muss) sind durch Fahrradspuren zu ersetzen. Dies kann aber nur in Fällen geschehen, wo die Leistungsfähigkeit des betreffenden Straßenquerschnitts nicht zu massiven Leistungsbeeinträchtigungen anderer Verkehrsträger führt.

Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:

Dorothea Grichtmaier

Adalbert Knott

Kilian Mentner

Peter Reinhardt

Georgine Resch

Unterausschuss Budget, Vereine und Satzung

 

Der Unterausschuss behandelt wie bisher neben den Satzungsfragen vor allem die Bezuschussung der örtlichen Vereine. Zusätzlich wird er den Kontakt zwischen Bezirksausschuss und Vereinen ausbauen und vertiefen.

Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:

Xaver Finkenzeller

Kilian Mentner

Angelika Raab

Tassilo Strobl

Ulrich Tetzner

Unterausschuss Bildung, Kultur, Sport und Soziales

 

Der Unterausschuss befasst sich vor allem mit der schlechten Schul- und Krippenversorgung im Stadtbezirk Bogenhausen. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, bereits frühzeitig und unbürokratisch neuen, dringend benötigten Schulraum zur Verfügung zu stellen.

Die Entscheidung über den Bau des Kulturbürgerhauses ist getroffen, der Trägerverein gegründet. Dieser Trägerverein ist durch drei Mitglieder im Vorstand mit dem Bezirksausschuss vernetzt.

Darüber hinaus wird der Unterausschuss die gute Vernetzung zu den Künstlern vor Ort ausbauen, sowie sich mit Angelegenheiten der Kulturtage und des Kulturfaltplans beschäftigen.

Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:

Petra Cockrell

Dorothea Grichtmaier

Peter Reinhardt

Jakob Rößner

Brigitte Stengel

Unterausschuss Stadtgestaltung, Öffentlicher Raum und Ökologie

 

Der Ausschuss behandelt Angelegenheiten und Themen, die den Zustand und die Zukunft des öffentlichen Raumes, der Stadtgestaltung und der Ökologie betreffen. Besonders beachtet werden dabei städtebauliche Qualität und Lebens- und Wohnqualität im gesamten Bezirk.

Dazu zählen bestehende und entstehende Plätze, Grünanlagen und Bauten aller (auch privater) Art.

Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:

Martin Baumgartner

Susanne Lambers

Georgine Resch

Jakob Rößner

Brigitte Stengel