Gitterbehang Bahnschranken

Antrag: Die Landeshauptstadt München möge die Deutsche Bahn auffordern, die Bahnschranken am Bahnübergang Daglfing mit einem Gitterbehang abzusichern.   Begründung: Der Bahnübergang Daglfing ist einer der Haupterschließungswege für das östlich der Bahngleise liegende Daglfing und wird durch Fußgänger und Radfahrer daher besonders stark frequentiert. Viele Kinder nutzen diesen Bahnübergang zudem als Schulweg, da sich der… Gitterbehang Bahnschranken weiterlesen

Ungebremste Bergabfahren der Radfahrer auf der Montgelasstraße zwischen Oberföhringer Str. und Mauerkircherstraße

Antrag: Das KVR wird gebeten, die Gefahr, die für die Fußgänger durch das ungebremste Bergabfahren der Radfahrer auf der Montgelasstraße zwischen Oberföhringer Str. und Mauerkircherstraße und besonders an der Fußgängerampel bei der Einmündung Möhlstraße entsteht, zu beseitigen.   Begründung: Radfahrer, die auf der Montgelasstraße vom Herkomerplatz kommend zur Mauerkircherstraße unterwegs sind, fahren häufig ungebremst nach… Ungebremste Bergabfahren der Radfahrer auf der Montgelasstraße zwischen Oberföhringer Str. und Mauerkircherstraße weiterlesen

Transparente Tramplanung

Antrag: 1.)Das Planungsreferat der Landeshauptstadt München wird aufgefordert, die Planung einer Trambahnverbindungsstrecke zwischen dem S-Bahnhof Johanneskirchen und der bestehenden Trasse entlang der Cosimastraße von der Planung der sogenannten Tram-Nordtangente zu trennen. 2.)Darüber hinaus fordert der Bezirksausschuss nach wie vor die Verknüpfung der U4 mit dem S-Bahnhof Englschalking – und zwar unabhängig von deren Rentabilität.  … Transparente Tramplanung weiterlesen

Gestaltungskonzept-Umfeld-Bushaltestelle-Herzogpark

Antrag: Die Landeshauptstadt München wird gebeten, für den sowohl nördlichen wie südlichen Bereich im Umfeld der Bushaltestelle „Herzogpark“ (Isarring / Bundesstraße 2 R) ein dauerhaftes Gestaltungskonzept zu entwickeln und mit dem Bezirksausschuss Bogenhausen abzustimmen.   Begründung: Die betroffenen Bereiche erfahren seit längerem eine zunehmende Abwertung durch illegales Graffiti. Dies führt neben einem negativen optischen Eindruck… Gestaltungskonzept-Umfeld-Bushaltestelle-Herzogpark weiterlesen

Buswartehaeuschen Sitzegelegenheit Bushaltestelle Effnerstrasse

Antrag: Die Landeshauptstadt München wird aufgefordert ein Buswartehäuschen oder zumindest Sitzgelegenheiten an der Effnerstraße/Lohengrinstraße an der Bushaltestelle der Linie 187 Richtung Arabellapark anzubringen.   Begründung: Seit Jahren fordert die CSU, an Buswartebereichen Bushäuschen oder zumindest Sitzplätze zu installieren. Leider ziehen sich solche Forderungen immer wieder über Jahre hin. Nun sind Bürger selbst aktiv geworden und… Buswartehaeuschen Sitzegelegenheit Bushaltestelle Effnerstrasse weiterlesen

Tunnel und Truderinger-Daglfinger Kurve Daten beschaffen

Antrag: Der Bezirksausschuss Bogenhausen fordert die Landeshauptstadt München auf, alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen, um die Münchner Interessen beim viergleisigen Ausbau des Streckenabschnitts zwischen Zamdorf und Johanneskirchen und bei der Planung der Daglfinger und Truderinger Kurven gegenüber dem Bund und der DB Netz AG klar zu stellen. Dabei ist davon auszugehen, dass die… Tunnel und Truderinger-Daglfinger Kurve Daten beschaffen weiterlesen

FDP_CSU_Antrag Richard Strauss Strasse Verkehrssicherheit

Der Bezirksausschuss Bogenhausen (BA 13) möge beschließen: München, 12.11.2019 Die Landeshauptstadt München (Baureferat) wird aufgefordert, für mehr Verkehrssicherheit auf der Richard-Strauß-Straße zu sorgen und insbesondere eine Verbreiterung der beiden Fahrspuren und der beidseitigen Parkplatzflächen zu prüfen. Ferner sind Maßnahmen für eine attraktivere Oberflächengestaltung dem BA 13 vorzuschlagen, insbesondere sollen Möglichkeiten für mehr „Kunst im öffentlichen… FDP_CSU_Antrag Richard Strauss Strasse Verkehrssicherheit weiterlesen

Bessere Sicherheit bei Bushaltestellen E-Roller

Antrag: Die Stadtverwaltung möge dem Bezirksausschuss folgende Fragen beantworten: Verfügt die Landeshauptstadt München über Daten zu einer erhöhten Unfalldichte an Haltestellen des öffentlichen Nachverkehrs? Wenn ja, wie ist der Ist-Stand und kann man aus den Zahlen eine Zunahme seit der Einführung des E-Rollers herauslesen? Sollten bislang keine vergleichbaren Daten vorliegen, wird die Stadtverwaltung gebeten, eine… Bessere Sicherheit bei Bushaltestellen E-Roller weiterlesen

Fahrradschutzstreifen Eggenfeldener Str.

ANTRAG zur Sitzung des BA 13 am 30.07.2019 Der BA 13 fordert das Kreisverwaltungsreferat der Stadt München auf, die Markierung von Fahrradschutzstreifen auf der Eggenfeldener Straße westlich der Hultschiner Straße schnellstmöglich so umzusetzen bzw. dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen, wie dies im Antwortschreiben des KVR vom 17.04.2018 auf den BA-Antrag Nr. 14-20/B 02026 vom 12.01.2016… Fahrradschutzstreifen Eggenfeldener Str. weiterlesen

Entlastung der S8-Linie zu Spitzenzeiten

Antrag: Die Landeshauptstadt München wird gebeten, in Gesprächen mit der Deutschen Bahn AG darauf hinzuwirken, in den morgendlichen Stoßzeiten zwischen 7 und 9 Uhr stündlich zwei Sonder-S-Bahnen einzusetzen, die auf der S8-Linie zwischen Ostbahnhof und Flughafen München pendeln. Begründung: Die stark frequentierte Flughafenlinie soll dadurch entlastet werden, um Fahrgäste nicht auf Grund überfüllter Züge abweisen,… Entlastung der S8-Linie zu Spitzenzeiten weiterlesen

Robert Brannekämper

MdL

Funktionen im Bezirksausschuss
Seit 1994 bin ich Mitglied im Bezirksausschuss Bogenhausen. Dort gehöre ich den Unterausschüssen für Stadtplanung und Bauordnung sowie für Budget und Satzung an. Darüber hinaus kümmere ich mich für den Bezirksausschuss um Denkmalangelegenheiten. Als Stimmkreisabgeordneter vertrete ich den Stimmkreis Bogenhausen im Bayerischen Landtag. Dort bin ich Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst und Sprecher der CSU-Fraktion für Angelegenheiten der Universitäten und Hochschulen, der staatlichen Sammlungen, der Kunst und der Denkmalpflege, womit mir bayernweit eine der spannendsten Aufgaben zukommt. Mein großes Anliegen ist es, den Charakter und die Lebensqualität unseres Stadtbezirks Bogenhausen auch in Zukunft zu bewahren.