Unterausschüsse des BA 13

Stadtplanung und Bauordnung
CSU_loewe-raute_blau
Der Unterausschuss behandelt sämtliche Vorgänge aus dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung und grundsätzliche Planungsfragen.

Bei den vielfältigen Verdichtungs- und Neubauprojekten legen wir Wert auf städtebauliche Qualität, die zu den erforderlichen infrastrukturellen und verkehrlichen Elementen auch Lebens- und Wohnqualität und nachhaltige gestalterische Qualität aufweisen muss.

Städtebaulichen Wildwuchs im Rahmen der Nachverdichtung der gewachsenen Wohngebiete lehnen wir ab. Die durch die Bebauungspläne neu zu schaffenden Wohngebiete müssen die vorhandene Bebauung in ihrer städtebaulichen Kubatur und in ihrem Erscheinungsbild aufnehmen.

Jenseits der S-Bahnlinie 8 wird ein neues Wohngebiet entstehen. Hier muss zunächst ein klares Konzept für Infrastruktur, Schulen und Kindertagesstätten und eine gute Anbindung an den ÖPNV entwickelt werden. Erst dann wird ersichtlich, wie viele Menschen in diesem Gebiet leben können. Wir werden dieses Projekt mit viel frühzeitiger Bürgerbeteiligung und Information begleiten.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:
Verkehr und Mobilität
CSU_loewe-raute_blau
Der Unterausschuss behandelt alle Belange des Verkehrs im Stadtbezirk. Er orientiert sich dabei an den Aufgaben des Kreisverwaltungsreferats.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Entwicklungsgebieten im äußeren Raum des Bezirks. Vor allem muss dabei der öffentliche Nahverkehr ausgebaut werden. Dichte Taktfolgen und flexible Buszubringer – Beispiel Effnerheim – sind dabei besonders hilfreich. P+R Anlagen im Anschlussbereich sollen dabei den ruhenden Verkehr entlasten.

Der Fahrradverkehr, da er ökologisch sinnvoll und der Gesundheit zuträglich ist, soll weiter gefördert und ausgebaut werden. Die dem modernen Standard nicht mehr entsprechenden Radwege (das sind diejenigen Radwege, bei denen die Benutzungspflicht aufgehoben werden muss) sind durch Fahrradspuren zu ersetzen. Dies kann aber nur in Fällen geschehen, wo die Leistungsfähigkeit des betreffenden Straßenquerschnitts nicht zu massiven Leistungsbeeinträchtigungen anderer Verkehrsträger führt.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:
Budget und Satzung - Kultur, Soziales und Vereine
CSU_loewe-raute_blau
Der Unterausschuss behandelt wie bisher neben den Satzungsfragen vor allem die Bezuschussung der örtlichen Vereine. Zusätzlich wird er den Kontakt zwischen Bezirksausschuss und Vereinen ausbauen und vertiefen.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss Budget und Satzung:
Der Ausschuss behandelt Angelegenheiten und Themen, die das kulturelle Leben in der Stadt und die Freizeitgestaltung der Bogenhausener Bevölkerung betreffen. Das ausgeprägte Vereinsleben spielt für uns eine große Rolle. Auch unsere Mitglieder und Kandidaten engagieren sich auf vielfältige Art und Weise in den Vereinen der Stadt als Vorstände, Vorstandsmitglieder, aktive und fördernde Mitglieder. Wir kennen daher den Aufwand, den erfolgreiche Vereinsarbeit mit sich bringt genauso wie den Zusammenhalt und die große Freude, die die gemeinsame Betätigung im Verein mit sich bringen kann.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss Kultur, Soziales und Vereine:
Bildung und Sport
CSU_loewe-raute_blau
Der Unterausschuss befasst sich vor allem mit der schlechten Schul- und Krippenversorgung im Stadtbezirk Bogenhausen. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, bereits frühzeitig und unbürokratisch neuen, dringend benötigten Schulraum zur Verfügung zu stellen.

Die Entscheidung über den Bau des Kulturbürgerhauses ist getroffen, der Trägerverein gegründet. Dieser Trägerverein ist durch drei Mitglieder im Vorstand mit dem Bezirksausschuss vernetzt.

Darüber hinaus wird der Unterausschuss die gute Vernetzung zu den Künstlern vor Ort ausbauen, sowie sich mit Angelegenheiten der Kulturtage und des Kulturfaltplans beschäftigen.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:
Umwelt, Grünplanung und Klimaschutz
CSU_loewe-raute_blau
Der Ausschuss behandelt Angelegenheiten und Themen, die den Zustand und die Zukunft des öffentlichen Raumes, der Stadtgestaltung und der Ökologie betreffen. Besonders beachtet werden dabei städtebauliche Qualität und Lebens- und Wohnqualität im gesamten Bezirk.

Dazu zählen bestehende und entstehende Plätze, Grünanlagen und Bauten aller (auch privater) Art.
Für die CSU sind folgende Mitglieder in dem Unterausschuss:

Xaver Finkenzeller

Fraktionssprecher der CSU
Sprecher der CSU-Fraktion im Unterausschuss Planung
Funktionen im Bezirksausschuss
Ich bin Rechtsanwalt mit der Spezialisierung auf Bau- und Verwaltungsrecht. Dem Bezirksausschuss gehöre ich seit 2008 an. Derzeit bin ich Mitglied im Unterausschuss Stadtplanung und Bauordnung, den ich auch seit 2020 als Unterausschussvorsitzender leite. Das Engagement im Bezirksausschuss fasziniert mich deshalb, weil es einem ermöglicht kommunale Themen vor Ort in Angriff zu nehmen und Lösungen zu finden. Mein Hauptanliegen ist es auch die sich ständig veränderte Stadt so zu gestalten, dass sie nach wie vor lebenswert bleibt !

Robert Brannekämper

MdL

Funktionen im Bezirksausschuss
Seit 1994 bin ich Mitglied im Bezirksausschuss Bogenhausen. Dort gehöre ich den Unterausschüssen für Stadtplanung und Bauordnung sowie für Budget und Satzung an. Darüber hinaus kümmere ich mich für den Bezirksausschuss um Denkmalangelegenheiten. Als Stimmkreisabgeordneter vertrete ich den Stimmkreis Bogenhausen im Bayerischen Landtag. Dort bin ich Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst und Sprecher der CSU-Fraktion für Angelegenheiten der Universitäten und Hochschulen, der staatlichen Sammlungen, der Kunst und der Denkmalpflege, womit mir bayernweit eine der spannendsten Aufgaben zukommt. Mein großes Anliegen ist es, den Charakter und die Lebensqualität unseres Stadtbezirks Bogenhausen auch in Zukunft zu bewahren.

Ulrich Tetzner

Funktionen im Bezirksausschuss
Der 13. Stadtbezirk liegt mir am Herzen, denn hier bin ich seit über 40 Jahren zu Hause: Aufgewachsen in Denning und Johanneskirchen, lebe ich jetzt mit meiner Frau und meinen zwei kleinen Kindern in Oberföhring. Beruflich bin ich als Jurist in der Verwaltung eines Münchner Klinikums tätig. Seit Mai 2000 engagiere ich mich im Bezirksausschuss und setze mich für eine nachhaltige und familiengerechte Stadtentwicklung im Unterausschuss Stadtplanung und Bauordnung ein. Als Vorsitzender des Unterausschusses Budget und Satzung ist mir die finanzielle Förderung ehrenamtlichen Engagements ein wichtiges Anliegen.

LUTZ HEESE

Funktionen im Bezirksausschuss
Lutz Heese ist: Persönliche Angaben zu Familienstand, Geburtstag und Ort. consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis.

JENS LUTHER

Funktionen im Bezirksausschuss
Als Rettungssanitäter, Kirchenmusiker und Fachlehrer bringe ich seit Mai 2020 meine Expertisen und Erfahrungen in den Unterausschüssen Planung und Bauordnung, sowie Bildung und Sport mit ein. Hierbei ist stehts meine Motivation als Mitglied des Bezirksausschusses Bogenhausen unsere Gartenstadt zu erhalten aber auch in die Zukunft zu begleiten. Hierbei möchte ich besonders Wert auf unsere geplanten Schulbauten legen, welche zukunftsfähig und inovativ geplant und gebaut werden sollen.

Peter Reinhardt

Sprecher der CSU-Fraktion im Unterausschuss Verkehr
Funktionen im Bezirksausschuss
Neben meinem Beruf als Generalagent einer Versicherung darf ich nun seit 2008 dem Bezirksausschuss Bogenhausen angehören. Meine Motivation für die ehrenamtliche Tätigkeit in der Kommunalpolitik ist es, einen positiven Beitrag zur weiteren Entwicklung des Stadtbezirks Bogenhausen und zum Erhalt seines Charmes und der hier vorhandenen Lebensqualität leisten zu können. Dies versuche ich als Mitglied der Unterausschüsse Verkehr und Mobilität sowie Kultur, Soziales, Vereine. Auch wenn es oft mühsam ist, die Stadtverwaltung zu überzeugen von der Richtigkeit des eigenen Standpunktes, den man aus örtlicher Sicht vertritt, so ist es doch immer eine große Freude, wenn dies gelingt und im Ergebnis eine Verbesserung für Bogenhausen und seine Bürger erreicht werden konnte.

Dorothea Grichtmaier

Funktionen im Bezirksausschuss
Mein Beruf: Förderlehrerin i.R.

Mit meiner Mitarbeit im BA 13 möchte ich als ein Bindeglied bzw. eine Vermittlerin für die Bürger*innen des Stadtteils mit der Stadtverwaltung fungieren.

Brigitte Stengel

Vorstandsmitglied (Beisitzerin)
Funktionen im Bezirksausschuss
Mein Beruf: Verwaltungsangestellte.

Ich möchte mich für die Belange der Mitbürger einsetzen. Als Seniorenbeirätin liegen mir die Sorgen der älteren Menschen besonders am Herzen.

SABINE GEIßLER

Funktionen im Bezirksausschuss
Mein Beruf: Diplom Volkswirt

Ich möchte auf kommunaler Ebene aktiv politisch mitgestalten.

Meine Ziele im BA: Ich möchte helfen, ausgewogene Sichtweisen und Entscheidungen im BA herbeizuführen, mit gesundem Menschenverstand und ohne ideologische Vorurteile.

Martin Baumgartner

Funktionen im Bezirksausschuss
Mein Beruf: Landwirtschaftsmeister

Meine Motivation: Ein sinnvolles Ehrenamt ausüben

Ziele: Die Lebensqualität im Stadtbezirk erhalten und verbessern. Probleme erkennen, passende Lösungen suchen, finden und umsetzen.

ELISABETH PANGERL

Funktionen im Bezirksausschuss
Warum ich mich seit Mai 2020 im Bezirksausschuss 13 Bogenhausen als 24-jährige Studentin und Doktorandin engagiere? Ich will unseren Stadtbezirk mitgestalten, noch lebenswerter und schöner machen. Dafür arbeite ich als , also als Fürsprecherin der Kinder und Familien in Bogenhausen. Zudem vertrete ich die Interessen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Unterausschüssen für Bildung und Sport sowie Budget und Satzung.

Florian Ring

Funktionen im Bezirksausschuss
Meine Ziele sind das Angebot für unsere Kinder und Jugendlichen im Stadtteil zu verbessern , sowie die Schulen für die digitalen Herausforderungen, die nicht nur wegen der Pandemie vor uns liegen zu unterstützen. Auch sollte moderat der Wohnungsbau in unserem Quartier gefördert werden, statt nur seelenlose Bürotürme anzubieten. Seit Mai 2020 habe ich den Vorsitz inne und leite den Unterausschuss für Bildung. Mein Motto: Zusammen können wir auch kleinen - lokalen vor Ort-viel verändern, packen wir es an! Auf Ihre Ideen und Vorschläge freue ich mich!